Schmutzige Fliesenfugen

Hat man sich für ein gefliestes Badezimmer entschieden, ist es in der Regel nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Fliesenfugen einen grauen Schatten bekommen.

Wenn man nun nicht konsequent reinigt und hinterher ist, enstehen schnell irreversible Verunreinigungen. Nun hilft nur noch das Auskratzen und frische Verfugen der Fliesenzwischenräume. Um das nicht zur regelmäßigen Aufgabe zu machen, besteht z.B. die Möglichkeit die Fließen vollflächig zu lackieren. 

Professionell ausgeführt, sorgt das für eine Art Versiegelung der Fliesenfugen. Diese sind so nicht nur leichter zu reinigen, durch das Verschließen der offenporigen Zementfuge, wird zukünftigen Verunreinigungen jede Angriffsfläche genommen.

Speziell im gewerblichen Bereich (Küchen, Hotelzimmer, Sanitärbereiche, Arztpraxen) in denen reger Betrieb herrscht und oftmals ausreichende Belüftung fehlt, sorgt man mit einer Fliesenbeschichtung bereits vorab für eine saubere und einfach zu reinigende Oberfläche.

Selbstverständlich gilt gleiches Vorgehen sowie damit einhergehende Vorteile auch für die Beschichtung eines gefliesten Bodens.

Wenn Sie erfahren möchten, ob eine Beschichtung bei Ihnen sinnvoll ist nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf. Wir besichtigen jedes Objekt in München und dem zugehörigen Umland kostenfrei!