Schadstellen in Dusch- und Badewannen Haftplicht

 

Ärgerlich, aber leider manchmal nicht mehr zu ändern: Durch eine unbedachte Bewegung knallt Ihnen ein schwerer Gegenstand in die Dusche oder die Badewanne und hinterlässt dort einen Sprung oder eine andere Schadstelle.

Noch ärgerlicher, wenn dies in der Wohnung von Freunden geschieht oder in Ihrem Hotelzimmer. Die Beschädigung ist nicht nur hässlich und wertmindernd, sondern kann zu weiteren Problemen führen, wenn nichts getan wird.

Ob und unter welchen Voraussetzungen dies ein Leistungsfall für Ihre private Haftpflichtversicherung ist, ist schwierig zu beantworten. Versicherungsbedingungen haben es an sich, dass Sie für Otto-Normalverbraucher kaum zu durchschauen sind. Gut, wenn man ein freundschaftliches Verhältnis zu seinem Versicherungsmakler pflegt. Und falls nicht? Nachfragen lohnt sich auf jeden Fall!

Bei uns erhalten Sie einen umfassenden Kostenvorschlag und können die Rechnung auf jeden Fall bei Ihrer Versicherung einreichen.

Auch wenn diese für den Schaden letztendlich nicht aufkommen sollte, reparieren, modernisieren und erneuern wir Ihre Sanitäranlagen in kürzester Zeit völlig unkompliziert. Unsere geschulten Mitarbeiter haben jahrelange Erfahrung in diesem Bereich.

Sie möchten gerne selbst Hand anlegen? Professionelles Material können Sie ebenfalls bei uns bestellen. Es handelt sich dabei um hochwertige Produkte, die auch von Profis verwendet werden,

Immer noch nicht überzeugt? Dann könnte Sie ein Blick auf unsere Referenzen bei der Entscheidungsfindung unterstützen.

Bad neu fliesen oder professionelle Beschichtung?

www.pixabay.com

 

Der Frühling macht Lust auf Neues. Raus mit dem Muff des Winters und rein mit der frischen Luft, leuchtenden Farben und den ersten Sonnenstrahlen …

Die Tage werden wieder länger und unser Hormonhaushalt wird angekurbelt. Scheinbar grundlos könnte man an manchen Tagen Bäume ausreißen. Aber mit dem einfallenden Licht sehen wir auch wieder deutlich die Mankos in unserer Umgebung. Die Fenster müssten dringend geputzt werden, feine Staubpartikel werden wieder sichtbar und den Zustand der Sanitärräume sieht man nun leider auch viel genauer.
Mehr lesen

Kleines Badezimmer ganz groß

www.pixabay.com

 

 

Badezimmer in den eigenen vier Wänden sind sicher mehr als schnöde Sanitäranlagen. Wer in einer Wohngemeinschaft lebt oder aus dem Urlaub zurückkommt, weiß die Intimität und das gute Gefühl, ein eigenes Badezimmer zu besitzen, erst wieder richtig zu schätzen. Denn wer teilt schon diesen Raum gerne mit anderen Menschen, deren hygienische Gewohnheiten er nicht kennt und vielleicht auch gar nicht kennenlernen möchte.
Mehr lesen

Komplette Duschkabine vs. gefliester Dusche

www.pixabay.com

 

Nichts wärmt uns an kalten Tagen schneller, als eine warme Badewanne oder ein heißes Duschbad. Hände und Füße werden wieder wunderbar durchblutet und Entspannung macht sich im ganzen Körper breit.

Falls Sie mit Ihrem Badezimmer nicht ganz zufrieden sind, gibt es unzählige Möglichkeiten, es zu verschönern, harmonischer zu gestalten oder sogar zu renovieren. Viele nehmen sich nicht mehr die Zeit für ein langes Wannenbad – ökologisch ist die Dusche sogar der Badewanne überlegen. Aber auch unter der Dusche muss man auf Komfort nicht verzichten.
Mehr lesen