Badezimmer renovieren für Gewerbekunden

www.pixabay.com
www.pixabay.com

 

Ein schönes Bad dient nicht nur als Wellness-Oase nach einem langen Arbeitstag oder als morgendlicher Muntermacher in die neue Woche. Es kann auch ein Aushängeschild für Miet- oder Kaufobjekte sein und Hotelgäste dazu verführen, im nächsten Jahr wieder bei Ihnen zu buchen.

Sicher wissen Sie selbst am besten als

Weiterlesen

Badezimmer preiswert renovieren

www.pixabay.com
www.pixabay.com

Renovierungen in Bad und Dusche können finanziell schnell sehr aufwendig werden. Wer im DIY-Verfahren selbst Hand anlegen möchte, steht vor der Qual der Wahl, welche Armaturen, Fliesen, Sanitärobjekte und Materialien er wählen sollte.

Das Preisspektum reicht von einfacher Baumarktqualität im Niedrigpreissegment bis zu Design-Objekten von namhaften Firmen. Bekannte Marken sind beispielsweise Villeroy & Boch oder auch italienische Hersteller, die sich auf Luxus-Bäder spezialisiert haben.

Sicherlich bieten sich Badewannen in der Preisklasse von 10.000,-€ aufwärts eher für Besitzer von Eigenheimen oder Eigentumswohnungs an. Aber auch hier „sitzt das Geld oft nicht so locker“, wie es auf den ersten Blick erscheint …

Selbstverständlich geht es auch günstiger. Nicht immer ist das Selbermachen jedoch die ideale Lösung. Der Grundsatz: „Wer billig kauft, kauft zweimal“ gilt nicht nur für B-Ware und sogenannte Schnäppchen-Ware. Wer günstige Komponenten erstanden hat, sollte auch fähig sein, diese sach- und fachgerecht einzubauen. Nicht selten müssen Fachleute zu begonnen Projekten gerufen werden, die gründlich verpfuscht wurden. Nachbesserungen und Deinstallationen können deutlich ins Geld gehen!

Die Lösung

Falls Ihre Sanitärobjekte oder Nassräume in qualitativ gutem Zustand sind und nur optisch über die Jahre gelitten haben, können wir für Duschwannen, Badewannen oder Fliesen mit einer neuen Beschichtung hervorragende Ergebnisse erzielen.

In unserem Festpreisangebot sind bereits alle Leistungen inkludiert:

  • Kostenlose Besichtigung und Beratung
  • Abdecken sämtlicher Nebenflächen
  • Entfernen alter Silikonverfugung
  • Vorbereiten der Oberfläche (Entkalken, Entfetten, Absäuern und Anrauen)
  • Fachgerechte Ausbesserung von Beschädigungen mit 2 Komponentenspachtel
  • Beschichtung  mit wasserbeständigem Mehrkomponentenlack
  • Frisches Verfugen der Anschlüsse zu den Fließen mit Silikon
  • Übergabe des Objekts sowie der Pflegehinweise

So können Sie bereits im Vorhinein kalkulieren und sind finanziell auf der sicheren Seite. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme oder die Buchung eines Besichtigungstermins!

 

Pimp your Badezimmer: Fliesenbeschichtung

Ein ungemütliches Badezimmer kann einem ganz schnell die gute Laune vermiesen. Das morgendliche Aufstehen zählt im Allgemeinen nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen. Aber leider muss es eben meistens sein. Dabei macht es einen Unterschied, ob man so:

www.pixabay.com
www.pixabay.com

 

oder etwa so von seinem eigenen Interieur begrüßt wird:

 

www.pixabay.com
www.pixabay.com

 

Zugegeben: Renovierungsmaßnahmen für Bad, Dusche und WC gehören – neben dem morgendliche Aufstehen – nicht unbedingt zu den beliebtesten Angelegenheit.

Dies liegt u. a. an folgenden Eigenheiten

  • Badezimmerrenovierungen sind oft eine teuere Angelegenheit. Die einzelnen Komponenten (Sanitäreinrichtungen) werden häufig benutzt und sind deutlichen Strapazen ausgesetzt. Hochwertige und langlebige Materialien haben ihren Preis.
  • Im Bad stoßen Elektrizität und Wasser aufeinander. Eine Kombination, mit der nicht zu spaßen ist und die durch unsachgemäße Arbeiten in Eigenregie im schlimmsten Fall tödlich enden kann.
  • Auch wenn nicht gleich vom fürchterlichsten Szenario ausgegangen werden muss – Pfusch im Badezimmer fällt meist mehr auf als Pfusch in Kellerräumen oder hinter einem Kleiderschrank, bei dem die Tapeten nicht exakt auf Stoß geklebt wurden. Lacknasen und schlampig verlegte Bodenfliesen haben keine schwerwiegenden Folgen, können aber das eigene ästhetische Empfinden Tag für Tag beeinträchtigen.
  • Was in ein Badezimmer investiert wurde, lässt sich bei einem Umzug im Regelfall nicht mitnehmen. Planen Sie nicht, lange Jahre in den Räumlichkeiten zu leben, tragen viele Investitionen möglicherweise kaum Früchte.
  • Größere Umbaumaßnahmen in Mietwohnungen sind ein eigenes Kapitel. Grundsätzlich ist die Erlaubnis des Vermieters einzuholen. Endet das Mietverhältnis im Streit, was sich auch beim korrektesten Verhalten nicht mit Garantie ausschließen lässt, kann der Vermieter u. U. den Rückbau aller Räume in den Originalzustand verlangen.
  • Nicht zuletzt sind die Einschränkungen, wenn man sich für eine Badrenovierung entscheidet, größer als in anderen Räumlichkeiten. Zum Schlafen kann man im Notfall auch 1 – 2 Tage ins Wohnzimmer ausweichen. Im gleichen Zeitraum auf die Benutzung der Toilette zu verzichten, ist eine ganz andere Sache …

Manchmal stehen der kompletten Badezimmerrenovierung jedoch einfach finanzielle Gründe entgegen. Eine sinnvolle Lösung, um nicht in abgewohnten Wänden zu hausen, kann eine teilweise Erneuerung sein, die nach und nach zu einem Komplettumbau führt.

Eine Möglichkeit ist es, sich auf die Fliesen zu konzentrieren. Diese können das Erscheinungsbild des Bades oder der Dusche ganz erheblich prägen. Altbackene, dunkle Wand- und Bodenfliesen verderben oft das Erscheinungsbild eines ganz passablen Feuchtraumes.

In Baumärkten erhalten Sie verschiedene DIY-Sets zur Fliesenbeschichtung. Wer allerdings handwerklich nicht allzu begabt ist, bei der Auswahl von geeigneten Materialien nicht sicher ist oder seine Zeit nicht mit der großflächigen Entfernung von Farb- und Materialspritzern verschwenden möchte, findet bei uns einen kompetenten Ansprechpartner. Wir machen das gerne für Sie.

Zuverlässig, sauber, fachgerecht und mit Garantie. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Die Badewannen-Königsklasse: der Whirlpool

www.pixabay.com
www.pixabay.com

Ein entspanntes Bad in wohlig warmem Wasser, Kerzenschein, Duftessenzen, schöne Musik und ein Gläschen Sekt: Dies alles ist auch in der heimischen Badewanne möglich. Im Allgemeinen dient die Badewanne jedoch meist der Reinigung des Körpers oder – ergänzt mit verschiedenen medizinischen Zusätzen – der Behandlung von Erkrankungen.

Der eigene Whirlpool in Haus oder Garten ist allerdings oft ein lang gehegter Traum, der bereits an Luxus grenzt. Auch wenn therapeutische Anwendungen in einem Whirlpool durchaus möglich sind, geht es hier doch mehr um Lebensfreude und Wellness. Im warmen Wasser sitzen, ein Sprudelbad genießen und die Sterne beobachten – das verspricht puren Genuss! Was früher nur Spas, großen Hotels, Badelandschaften und gewissen Etablissements vorbehalten war, hält immer häufiger Einzug in heimische Badezimmer.

Dieser Traum ist heute durchaus realisierbar, denn es gibt interessante Angebote in (fast) allen Preisklassen, die sich jeder leisten kann. Ob ein Whirlpool für die große Familie oder den Freundeskreis oder eine Whirlwanne für eine oder zwei Personen: Vieles ist möglich.

Whirlpools gibt es in allen möglichen Formen und Größen und mit vielen Zusatzfunktionen, wie beispielsweise Farblicht oder verstellbare Düsen. Für den Außenbereich eignen sich Hot Tubs, die Fässer oder Tonnen aus Holz, die beheizt werden und so das ganze Jahr über ein besonderes Badevergnügen bieten können. Auch aufblasbare Whirlpools oder Jacuzzis werden eher ihren Platz im Garten finden, obwohl einige Modelle ebenso für die Nutzung in Innenräumen konstruiert sind.

Für welchen Whirlpool oder welche Whirlwanne Sie sich auch entscheiden: Machen Sie vorher auf jeden Fall einen „Trockentest“. Denn nur dann können Sie auch beurteilen, ob Sie sich in den Ausformungen der Sitzflächen wohl fühlen und darin längere Zeit verweilen möchten

Arbeitsschutz bei Renovierungen im Badezimmer

www.pixabay.com

Wer nur gelegentlich als Heimwerker selbst Hand anlegt, ist bei der Renovierung der eigenen vier Wände nicht den gleichen Gefahren ausgesetzt, wie Fachpersonal, das solche Arbeiten täglich ausführt. Dennoch sollte auch bei DIY-Projekten nicht auf Arbeits-Sicherheit und Schutz der Gesundheit verzichtet werden.

Bereits beim Einkauf der Materialien und der Ausrüstung lassen sich Probleme vermeiden

  • achten Sie auf Gefahrensymbole, die auf den Verpackungen von Farben und Lacken aufgebracht sind
  • fragen Sie einfach nach, falls das „Kleingedruckte“ auf Dosen und Sprühflaschen nicht verständlich formuliert wurde
  • wichtig ist, ob die Nutzung auch für Innenräume empfohlen wird
  • verzichten Sie bei Sprays keinesfalls auf eine geeignete Schutzmaske
  • sorgen Sie auch bei lösungsmittelfreien Werkstoffen für die bestmögliche Belüftung in Ihrem Badezimmer
  • Arbeitshandschuhe sind für unterschiedliche Einsätze geeignet – achten Sie darauf, ob sie mit den Inhaltsstoffen Ihrer Materialien kompatibel sind
  • auf Verdünner, Lösungsmittel und Beize sollten Sie möglichst verzichten
  • falls Sie Renovierungsarbeiten nicht regelmäßig durchführen, lohnt es sich kaum, Pinsel und Rollen zu reinigen – entsorgen Sie diese nach Abschluss des Projektes umweltverträglich und gönnen Sie sich für den nächsten Einsatz neue Utensilien
  • füllen Sie gefährliche Flüssigkeiten keinesfalls um, besonders wenn sich Kinder in Ihrem Haushalt befinden – ein kurzer Schluck aus einem vermeintlichen Trinkglas kann zu schweren Vergiftungen führen oder sogar tödlich enden
  • planen Sie genügend Zeit zur Vorbereitung und für die eigentlichen Arbeiten ein – Hektik und Zeitdruck können zu Unachtsamkeit und Unfallgefahren führen
  • falls Sie Holz für die Renovierung Ihres Badezimmers verwenden möchten, prüfen Sie, ob Sie auch mit umweltfreundlicheren Materialien wie Harzen und Ölen arbeiten können

 

Weiterführende Informationen über Farben und Lacke finden Sie auch hier.

 

Gerne können Sie sich an uns wenden, falls Sie das Streichen und Lackieren Ihrer Badewanne oder Duschwanne einem erfahrenen Team überlassen möchten. Wir erstellen für Sie einen individuellen Kostenvoranschlag und nehmen Ihnen Ihre Renovierungsarbeiten zuverlässig, schnell und mit der Garantie der professionellen Durchführung ab.